!! „THOV2020“ Planungen laufen auf Hochtouren !!

!! „THOV2020“ Planungen laufen auf Hochtouren !!

Die Vorbereitungen der Hall of Vape 2020 in Stuttgart schreiten planmäßig voran.

Rund 3,5 Monate vor der 5-jährigen Premierenmesse an der Messe Stuttgart sind über 80% aller Ausstellungsflächen in beiden Hallen vergriffen.  „Die Nachfrage ist trotz der globalen Krise um die E-Zigarette hoch, täglich trudeln Standanfragen von Herstellern aus der ganzen Welt ein.

Definitiv ist die Nachfrage nicht mit dem Vorjahr zu vergleichen wo man 3 große Messehallen mit weit über 30.000m2 hätte füllen können, aber wir sind und bleiben positiv auch dieses Jahr  und trotz der globalen Krise um die E-Zigarette wieder beide Hallen restlos zu füllen“ sagt Ira Simeonidis, Geschäftsführer und Veranstalter der Hall of Vape.

„Die Hall of Vape wird sich was die Qualität der Aussteller angeht erneut steigern, wir kommen unserem Ziel jeweils 50% Hardware und 50% Liquids and Accessories anbieten zu können immer näher. Ausser der Messe unseres chinesischen Partners „IECIE“ in Shenzhen biete keinen E-Zigarettenmesse weltweit nur Ansatzweise diese hohe Qualität wie Sie bei uns in Stuttgart zu finden ist. Vor allem auf unsere Hardware Halle mit 8.000m2 und unsere Hall of Modder (Anm.d.Red.: die weltweit größte Modders Gallery) sind wir unfassbar Stolz“ fügt Ira Simeonidis hinzu.

Die Hall of Vape war 2019 und bleibt 2020 die führende Fach-und Besuchermesse für E-Zigarettenmesse in Europa und zählt zu den TOP 3 E-Zigarettenmessen weltweit. Bis zu 30.000 Besucher werden auch in diesem Jahr wieder an der Messe Stuttgart erwartet.  

 

 

Besucht uns in Stuttgart

Newsletter – Du möchtest mehr wissen?

Mit Anmeldung zu unserem Newsletter erklärst Du deine ausdrückliche Einwilligung,
dass wir dir unseren Newsletter über Neuigkeiten,aus unserem Unternehmen per E-Mail zusenden.
Deine Einwilligung kannst du jederzeit formlos widerrufen. Weitere Informationen erhältst du in unseren Datenschutzhinweisen.